Feinsinnig interpretiert: Die unerfüllte Liebe war das stete Thema sowohl von Ludwig van Beethoven als auch von Franz Schubert. Die beiden vertonten als begeisterte Leser und Literaturkenner die gleichen Texte und fühlten sich in Goethes Mädchengestalten Mignon, Klärchen und Gretchen hinein – erst glücklich, dann unglücklich Liebende und Sehnende. Die Sopranistin Karoline Pilcz und der amerikanische Pianist Richard Fuller entführen Sie in diesem Konzert in die biedermeierliche Atmosphäre von Schubert und Beethoven und ihrer zeitlosen Sehnsucht nach Nähe, Geliebtwerden und Lieben.

Programm
Lieder von Ludwig van Beethoven und Franz Schubert

Mitwirkende
K. Pilcz, Sopran | R. Fuller, Klavier

Programm-Vorschau: